Signale 1979-S

Das Titelbild der Sonderausgabe 1979 der Wartburg-Signale

Mitteilungen des VEB Automobilwerk Eisenach - DDR
Betrieb des VEB IFA-Betrieb Personenkraftwagen

10. Jahrgang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Titelbild der Sonderausgabe 1979 der Wartburg-Signale

 


ImpressumWARTBURG-Signale erscheinen in zweimonatlichen Abständen.

Herausgeber: VEB Automobilwerk Eisenach, DDR 59 Eisenach.

Rc 218/79 - V 3/15 - 401


 

Automobilsport (Signale 1979-S)

Die ausgezeichneten Erfolge bei damaligen Tourenwagen-Wettbewerben verstärkten das Ansehen der Dixi-Automobile ab 1904.

Von Anfang an: Automobilsport in der Geschichte des Eisenacher Personenkraftwagenbaues

Zweifellos gab und gibt es über Automobilsport — heute sich darstellend auf einer Skalenbreite etwa vom Turnier im Wohngebiet bis zum makabren Formel-1-Zirkus auf Rennpisten der westlichen Welt — vielfältige Ansichten, Meinungen, Urteile.

Entwicklungsfaktor (Signale 1979-S)

Der Wettbewerbseinsatz serienmäßig vom VEB Automobilwerk Eisenach produzierter Frontantrieb-PKW begann mit dem IFA F 9

und Leistungsbeweis ab1954 Siege für die Serie

Im Herbst 1945 wurde wieder mit einer Herstellung des PKW Baumuster 321 begonnen. Das Werk machte erste Schritte zum sozialistischen Großbetrieb. Mit der Einleitung des Übergangs zu einer neuen Ordnung im gesellschaftlichen Regime erfolgte die Trennung von der Vergangenheit unter kapitalistischer Herrschaft.

Int. Rallye Wartburg (Signale 1979-S)

Wartburg 311 Rallye

Profiliertester DDR-Tourenwagenwettbewerb »vor der Haustür« des VEB Automobilwerk Eisenach - Int. Rallye Wartburg

Im Programm-Vorwort zur I. Rallye Wartburg stand ein bemerkereswerter Schlußsatz. Er lautete: „Die Rallye Wartburg ist die erste Veranstaltung ihrer Art in der DDR. Man darf gewiß sein, daß ihr weitere folgen. Rallye hat Zukunft!" Die Richtigkeit dieser Prognose ist längst bestätigt...

Rallyesport-Technik (Signale 1979-S)

Wartburg 353W Rallye

Auch den derzeitigen AWE-Wettbewerbseinsatz kennzeichnet ein hochwirksames Verbundsystem: Rallyesport-Technik

„Der Rennwagen von heute ist der Gebrauchswagen von morgen." So hieß es einst. Doch der Spruch ist längst und in jeder Hinsicht überholt. An das moderne Individualverkehrsmittel werden qualitativ und quantitativ Ansprüche erhoben, die vom Rennfahrzeug her ganz einfach nicht reproduzierbar sind.

...und Gebrauchstyp Wartburg 353W (Signale 1979-S)

Am AWE-Stand Interesse und Beachtung für das Modell einer Scheibenbremse

Seit Aufnahme der Serienproduktion von modernen Frontantriebwagen und den ab 1954 damit verbundenen Rallyesport-Aktivitäten hat der VEB Automobilwerk Eisenach mehrmals Fahrzeuge, wie sie erfolgreich gerade von einem der internationalen Wettbewerbe kamen, auf Messen und Ausstellungen gezeigt.