Signale 64-85

Titelmotiv der Ausgabe 64-85 (Herbst 2015)

Die Herbstausgabe erschien im Oktober 2015.

Inhaltsverzeichnis:

Aktuelles / Szene
14    Museum 2.0
15    Die große Leere
16    Abgesang
    
Vereinsleben
4    20 Jahre RWF
6    Nacht und Tag in Eisenach
10    Rekord!
    
Historie
18    Das AWE Haupttor
19    Haupttor-Historie
24    O-Ton - Vor 40 Jahren in der Wartburg-Signale
    
Service
22    Importe & Nicht-Importe
23    Made in GDR
26    Das Museum an diesem Ende der Welt
    
In eigener Sache
2    Die Redaktion
30    Vorschau auf das nächste Heft
30    Veranstaltungskalender
31    Vereinsinformation  RWF&IFR e.V.
31    Vereinsinformation  EDWFC e.V.
32    Impressum


 

 

20 Jahre RWF (Signale 64-85)

1995 gründeten sich die Rheinländer Wartburg Freunde (RWF)

Eigentlich beginnt die Historie unseres Vereins  bereits im Jahr 1992. Damals trafen sich ein paar Trabant-Enthusiasten in Bonn-Mehlem und gründeten den „Trabant-Stammtisch Bonn und Koblenz“. Aus diesem Stammtisch entwickelten sich die „IFA-Freunde Rheinland“. Im Jahr 1995 gründeten sich in Neuwied am Rhein die „Rheinländer Wartburg Freunde“.

kW statt PS (Signale 64-85)

kW statt PS

In loser Folge veröffentlichen wir unter dieser Rubrik Texte aus der über 45 jährigen Geschichte unserer Zeitschrift „Wartburg-Signale“. Diese Artikel bieten oftmals einen interessanten Einblick in die offizielle und zeitgenössische Sichtweise des Werkes auf das Produkt Wartburg und seine Technik.

Das Museum ( Signale 64-85)

Der Eingangsbereich des Fahrzeugmuseums Suhl

..an diesem Ende der Welt - Fahrzeugmuseum Suhl
 

In der Rubrik „Das Museum am anderen Ende der Welt“ stellen wir normalerweise interessante Museen vor, die sicherlich noch nicht Jeder besichtigen konnte. Einfach weil sie eben nicht ganz so einfach zu erreichen sind.

Dieses Mal machen wir wieder einmal eine Ausnahme. Im August 2015 besuchten wir nämlich ein ganz besonderes Museum, welches hier unbedingt erwähnt werden muss.

Vorschau auf Signale 65-86 (Signale 64-85)

geplantes Titelmotiv

Schon wieder ist ein Jahr vergangen… Die nächste Ausgabe wird demnach auch schon wieder die letzte für dieses Jahr sein.

Noch stehen längst nicht alle Themen fest, doch wir planen die Fortsetzung unserer Reihe über Automobil– und Technikmuseen mit einem Bericht über ein eher kleines aber doch sehr feines Museum in Sachsen. Also dieses Mal wieder nicht so ganz weit weg.

Vorschau auf Signale 64-85 (Signale 63-84)

geplantes Titelbild

Für die kommende Ausgabe unseres Magazins planen wir einen Rückblick auf die gleichermaßen überraschende, wie wechselvolle Geschichte des bekannten Eisenacher Werkstors.

Die im Herbst 1995 gegründeten Rheinländer Wartburg Freunde blicken zurück auf 20 Jahre ihres Bestehens.