kW statt PS (Signale 64-85)

kW statt PS

In loser Folge veröffentlichen wir unter dieser Rubrik Texte aus der über 45 jährigen Geschichte unserer Zeitschrift „Wartburg-Signale“. Diese Artikel bieten oftmals einen interessanten Einblick in die offizielle und zeitgenössische Sichtweise des Werkes auf das Produkt Wartburg und seine Technik.

Bereits seit geraumer Zeit nennt der VEB Automobilwerk Eisenach im Prospektmaterial unter den Technischen Daten die Leistung des WARTBURG-Motors in kW, das heißt in Kilowatt.

Daraus allerdings zu schlussfolgern, die Entwicklung ginge eilends auf Elektroantrieb zu, wäre abwegig.

Vielmehr erfolgt die Leistungsangabe in kW. gemäß der RGW-Empfehlung, bis 1980 den Übergang zum Internationalen Einheitssystem (SI) abzuschließen.

Hiernach entspricht in der Umrechnung 1 kW = 1,360 PS

1 PS = 0,735 kW.

So ergibt sich für den WARTBURG-Motor 353.1 die Leistungsbenennung mit 37 kW bei 4250 U min.

Wenn dazu noch in Klammern die traditionelle Leistungseinheit PS angewendet wird, dient das lediglich zum leichteren und baldigen Umgewöhnen an allgemein verbindliche SI-Einheiten.

Dieser Artikel erschien in der: Wartburg-Signale 4/1975

 

Mehr historische Texte aus der Wartburg-Signale auf unserer Homepage:

www.wartburg-signale.de/Archiv